Dampfgaren: Modernes Kochen für die ganze Familie

... Ernährungsbewusste Menschen, die auch bereit sind Neues auszuprobieren.

Das Kochen im Dampfgarer bereitet deiner Familie große Freude – nur an den passenden Rezepten fehlt es noch? Dann geht es dir wie vielen anderen kochbegeisterten Einfallslosen. Ingrid Kiefer liefert mit ihrem Rezeptbuch „Dampfgaren“: Modernes Kochen für die ganze Familie“ einen kreativen Anstoß, wie das praktische Küchengerät besser in den Alltag eingebunden werden kann.

Dampfgaren: Modernes Kochen für die ganze Familie von Ingrid Kiefer enthält 74 Rezepte für Anfänger weitere Details anzeigen

Die Autorin möchte besonders ernährungsbewusste Menschen ansprechen, die leichte Küche mögen und auch gerne etwas Neues ausprobieren. Viele der Rezepte sind auf einen Miele Dampfgarer ausgelegt, können aber ohne Weiteres auf andere Geräte übertragen werden. Es empfiehlt sich hier auch immer Garzeiten und Temperatur auszuprobieren, denn es können sich von Gerät zu Gerät große Unterschiede ergeben.

Das Buch ist die ideale Einstiegshilfe ins Dampfgaren, idealerweise sollte man sich jedoch bereits etwas mit dem eigenen Gerät auseinandergesetzt haben. Dies ist unserer Meinung nach sowieso unerlässlich um gute Mahlzeiten zu kochen.

Inhalt – vom Allgemeinen bis zum Köstlichen, aber bitte wissenschaftlich hinterfragt

Der Dampfgarer ist die Basis der modernen, leichten Küche und lässt sich wunderbar zu allen Anlässen einbinden. Die Rezepte sind gesund, kalorienarm und genussvoll – während nahezu komplett auf die Zugabe von Fett verzichtet werden kann.

Auch dieses nützliche Büchlein enthält zu Beginn allgemeine Infos zum Dampfgaren. Die Autorin Univ.-Doz. Dr. Ingrid Kiefer, welche ganz nebenbei auch noch als Österreichs bekannteste Ernährungsexpertin gilt, bespricht jedoch auch mögliche Arten des Dampfgarens und streut allerlei interessante Fakten ein.

Anschließend folgen insgesamt 74 verschiedene Rezepte aus verschiedenen Bereichen. Besonders interessant gestaltet sie dabei vor allem der Punkt Getreide: Hier finden sich allerlei nahrhafte Köstlichkeiten – vom Dinkelrisotto bis zur Haferporridge. Aber auch in den Abschnitten zu Gemüse & Hülsenfrüchte, Fleisch & Fisch bzw. Süßspeisen haben es in sich.

Kritik – Ideenlieferant für geschmackvolle Kost

Insgesamt kann man sagen, dass sich die Rezepte einfach nach kochen lassen und auch abgeändert werden können. Das ist vor allem dann praktisch, wenn man gerade eine Zutat nicht zu Hause vorrätig hat. Damit lässt sich dieses Büchlein auch für die Alltagsküche einsetzen.

Auch liefert „Dampfgaren – Modernes Kochen für die ganze Familie“ gute Ideen. Dabei sind die Rezepte nicht so kompliziert wie in anderen Büchern und eignen sich auch für Anfänger.

Den starken Fokus auf österreichische Rezepte werden einige Leser/innen evtl. als kritisch erachten. Auch dass an der einen oder anderen Stelle Mengenangaben etwas ungenau ausfallen, soll an dieser Stelle erwähnt werden.

Dafür fallen die Fotos im Buch geschmackvoll und anregend aus, leider gibt es jedoch nicht zu jedem Rezept ein Bild.

Insgesamt ist „Dampfgaren: modernes Kochen für die ganze Familie“ ein gelungener Anreiz für spontane Mahlzeiten und die geschmackvolle Alltagsküche. So macht gesund kochen Spaß!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dein Feedback hilft uns gute Artikel und Themen anzubieten. Bitte nimm dir ein paar Sekunden Zeit um zu voten!
Vielen Dank für deine Hilfe!