Der Baby-Dampfgarer: Garen & Mixen im Handumdrehen

Nichts ist so wichtig, als fĂŒr eine gesunde ErnĂ€hrung deines Kindes zu sorgen. Und wahrscheinlich ist auch nichts schwieriger.

Die Verlockung fertige Produkte zu kaufen oder auf Fast Food zurĂŒckzugreifen ist so groß wie nie zuvor. In unserer heutigen stressigen Zeit muss es manchmal eben schnell gehen.

Aber was wĂ€re, wenn du gesunde Nahrung fĂŒr dein Baby von Anfang an ganz leicht zubereiten könntest? Ohne dabei Zeit zu verschwenden oder viel Geld auszugeben?

Die neuen Dampfgarer, speziell zur Zubereitung von Babynahrung, sind genau darauf zugeschnitten!

Damit werden MĂŒtter und VĂ€ter unterstĂŒtzt von vornherein alles richtig zu machen und ihren Kindern wichtige NĂ€hrstoffe zu geben bzw. eine gesunde ErnĂ€hrungsweise schmackhaft zu machen.

Die besten Dampfgarer fĂŒrs Baby im Vergleich

FĂŒr alle, die es besonders eilig haben, gibt es hier gleich unsere Empfehlungen des Jahres 2019. Du suchst einen Dampfgarer um Babynahrung selber herzustellen? Mit diesen GerĂ€ten ist das kein Problem:

1. Preis-Leistungs-Sieger: Philips Avent 2-in-1 Dampfgarer

Mit diesem MultifunktionsgerĂ€t ist die Zubereitung von gesundem Babybrei einfach! Du kannst garen und pĂŒrieren – das alles sogar im selben BehĂ€lter.

Gesunde Inhaltsstoffe in den Zutaten bleiben erhalten! So bekommt dein Baby alles, was es fĂŒr eine gesunde ErnĂ€hrung benötigt!

Bild: Philips Avent 2-in-1 Dampfgarer

Philips Avent 2-in-1 Dampfgarer

Preis-Leistungs-Hit

Du willst selber gesunde Babynahrung zubereiten? Nichts leichter als das! Mit diesem KombigerÀt von Philips schaffst du das in zwei einfachen Schritten!

Was der Baby-Dampfgarer alles kann

Mit diesem Dampfgarer hast du die Möglichkeit, Zutaten zu garen und anschließend gleich im selben BehĂ€lter zu pĂŒrieren. Der ganze Prozess benötigt dafĂŒr zumeist nicht mehr als 25 Minuten. Je nach Bedarf und Entwicklungsstufe kannst du die Konsistenz des Breis anpassen. FĂŒr Ă€ltere Babys muss der Brei gar nicht mehr so glatt sein.

Alle Details im Überblick:

  • BehĂ€lter zum Garen und Mixen der Zutaten
  • GerĂ€t lĂ€sst sich zum Reinigen leicht auseinander nehmen und passt so auch in die SpĂŒlmaschine 😉
  • Ein Messbecher und ein kleines Rezeptheft gehören zum Lieferumfang!
Tipp Was mir besonders gut gefĂ€llt: Die Funktionen des Avent Dampfgarers sind einfach und intuitiv. Mittels eines einfachen Drehschalters kannst du zwischen Garen und PĂŒrieren wechseln. Durch das kompakte Design lĂ€sst sich der Garer auch ganz leicht im Schrank verstauen.

2. GĂŒnstige Alternative: KYG BFP-1800MT 5 in 1 Dampfgarer und Mixer fĂŒr Babynahrung

Dieser 5 in 1 Dampfgarer von KYG ist der perfekte KĂŒchenhelfer fĂŒr die Babynahrung: So kannst du schnell und einfach den Brei im Dampfgarer herstellen. Dabei behĂ€ltst du die Kontrolle ĂŒber alle Inhaltsstoffe und musst dir keine Sorgen ĂŒber schĂ€dliche ZusĂ€tze machen.

Bild: KYG BFP-1800MT 5 in 1 Dampfgarer
KYG BFP-1800MT 5 in 1 Dampfgarer
GĂŒnstige Alternative

Mit dem KYG 5 in 1 Dampfgarer kannst du Dampfgaren, Mixen, AufwÀrmen, Auftauen und Sterilisieren. Damit sind die wichtigsten Bereiche abgedeckt, die im Zusammenhang mit der ErnÀhrung deines Babys nötig sind.

  • Besonders gelungen ist bei diesem Baby Brei Dampfgarer die kompakte, solide Bauweise.
  • Das GerĂ€t besteht aus hochwertigen Materialien und lĂ€sst sich bei Bedarf einfach verstauen.

3. Allround-Talent: UPPEL Babynahrungszubereiter

5 in 1 Allround-Talent – du fragst dich, was der Babygarer alles kann? Dampfgaren, Auftauen, Mixen, Desinfizieren und AufwĂ€rmen! Dabei ist der KĂŒchenhelfer sehr gut verarbeitet, einfach in der Anwendung & bpa-frei: Da hat man als Elternteil gleich ein gutes GefĂŒhl!

Bild: UPPEL Babynahrungszubereiter
UPPEL Babynahrungszubereiter
Allround-Talent

Im Vergleich zu vielen anderen Babynahrungszubereitern ist dieses Modell von Uppel sehr modern: Neben der tollen Farbe gibt es hier einen digitalen Bildschirm zum Einstellen der Funktionen.

.

Brauchst du einen Baby Dampfgarer?

Von Geburt an werden Babys mit wertvollen NĂ€hrstoffen und Vitaminen versorgt – dazu ist die Muttermilch natĂŒrlich auch gemacht. Gerade deshalb gibt es zu Beginn auch nichts Besseres! Mit ca. einem halben Jahr stellen sich die meisten MĂŒtter darauf ein, nun auch Beikost einzufĂŒhren.

Nun heißt es, entweder Babynahrung selber zubereiten oder kaufen. Oft sind Eltern mit den GlĂ€sern aus dem Lebensmittelhandel nicht wirklich zufrieden. Viel Zucker, Salz oder andere zwielichtige Inhaltsstoffe machen die Auswahl auch nicht gerade leicht.

Gleichzeitig haben die meisten Eltern jedoch keine Zeit die Nahrung fĂŒr Baby selber herzustellen. Einzelne Zubereitungsschritte wie Schneiden, Kochen oder PĂŒrieren nehmen viel Zeit in Anspruch. Was ist also die Alternative?

Was ein Baby Brei Dampfgarer anders macht

Mit einem Baby-Dampfgarer machst du es dir die ErnÀhrung deines Babys leicht!

  • Erledige die Zubereitung von natĂŒrlichen, gesunden Babybrei, welche fĂŒr gewöhnlich sehr aufwendig und lĂ€stig ist, ganz einfach in 2 Schritten.
  • Viele der ersten Nahrungsmittel fĂŒrs Baby eignen sich ganz natĂŒrlich fĂŒr den Dampfgarer, so z. B. Kartoffeln, Karotten, KĂŒrbis aber auch verschiedene Getreidesorten wie Haferflocken, Quinoa oder Reis.

Der grĂ¶ĂŸte Vorteil eines Dampfgarers ist, dass du dir zwei lĂ€stige TĂ€tigkeiten erleichterst. Oftmals kann sogar im gleichen BehĂ€lter gegart und pĂŒriert werden. Die meisten Dampfgarer funktionieren ĂŒbrigens nach dem selben Prinzip.

Wie funktioniert der Baby-Dampfgarer?

Die Zubereitung des Breis benötigt dabei zumeist nicht mehr als 25 Minuten und ist sehr einfach:

  1. Die gewĂŒnschten Zutaten klein schneiden und in den Garer geben.
  2. Nach ca. 15 Minuten ist alles gar! Eine Gartabelle mit den entsprechenden Zeiten findet sich im Internet oder in der Beschreibung des GerÀts.
  3. WĂ€hrend des Garens hast du Zeit dich um andere (wichtige) Dinge zu kĂŒmmern. Egal ob du mit deinem Baby spielst oder andere Arbeiten erledigst – Du hast sicher Besseres zu tun!
  4. Der Dampfgarer schaltet sich nach der eingestellten Zeit automatisch aus.
  5. Danach erfolgt das Mixen – bei den meisten GerĂ€ten kann der BehĂ€lter einfach umgedreht und wieder befestigt werden! Sozusagen werden im Handumdrehen die Lebensmittel zerkleinert!
Tipp

Die Konsistenz der Nahrung lĂ€sst sich durch Einstellung der Entwicklungsstufe selber bestimmen. Somit kannst du auch Mahlzeiten fĂŒr etwas Ă€ltere Kinder zubereiten.

Tipps zur Zubereitung von Babybrei im Dampfgarer

Möchtest du Babynahrung im Dampfgarer zubereiten, gilt es lediglich ein paar Punkte zu beachten.

Achte beispielsweise darauf die gewĂŒnschten Zutaten etwas zu zerkleinern und anschließend gut zu pĂŒrieren. Es sollten keine harten StĂŒcke mehr ĂŒbrig bleiben.

Am Anfang solltest du am besten auf bekannte GemĂŒsesorten zurĂŒckgreifen – so gestaltet sich die Eingewöhnung auch leichter. Vorsicht gilt bei den bekannten Allergenen wie z. B. Soja ZitrusfrĂŒchte, NĂŒsse usw.

Auf diese Dinge solltest du unbedingt achten!

  • Immer zuerst die VertrĂ€glichkeit testen!
  • Am besten gleich grĂ¶ĂŸere Mengen des Breis zubereiten, die dann ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum hinweg aufbewahrt werden können.
  • Auf Sauberkeit achten! Ist besonders bei den ganz Kleinen enorm wichtig

Vorteile des Baby Dampfgarer

Jeder Elternteil versteht das Problem, mit Baby ĂŒberhaupt irgendetwas zu verrichten. Deshalb versuchen Hersteller von Baby Dampfgarern ganz nah an der RealitĂ€t anzusetzen.

  • Deshalb lassen sich gute Dampfgarer fĂŒrs Baby mit einer Hand bedienen. So bleibt immer eine Hand frei, um das Kleine zu halten.
  • Außerdem musst du wĂ€hrend der Zubereitung nicht stĂ€ndig anwesend sein. Sind die Zutaten erst einmal im Dampfgarer, erledigt der KĂŒchenhelfer das Garen und nach dem Umschalten das PĂŒrieren von selbst.
  • Durch die schonende Zubereitung mit dem Dampfgarer bleiben mehr NĂ€hrstoffe und Vitamine erhalten. Beim gewöhnlichen Kochen werden diese nicht selten durch die hohen Temperaturen zerstört oder vom Wasser ausgewaschen.

Das beste Zubehör zum Baby-Dampfgarer

Ein weiterer toller Faktor beim Dampfgarer fĂŒr Babys ist das erhĂ€ltliche Zubehör. Einige Hersteller bieten sogar BehĂ€lter zum Einfrieren bzw. zur Aufbewahrung im KĂŒhlschrank an. Außerdem gibt es Löffelchen und Tellerchen.

Eine Übersicht unserer liebsten Zubehörteile findest du hier:

Bild: Squeasy Snacker
Squeasy Snacker

Praktische Quetschflasche fĂŒr unterwegs gefĂ€llig? Dann ist dieses wiederverwendbare Quetschie aus Silikon genau richtig fĂŒr dich. Der selbst gemachte Babybrei kommt einfach hier rein. Das Beste daran: Das Baby kann die Flasche selber handhaben.

Bild: Fruchtsauger mit Schutzkappe
Fruchtsauger mit Schutzkappe

Mit diesem Fruchtsauger gewöhnst du dein Kleines ganz einfach an Obst und GemĂŒse. Einfach mit einem StĂŒck Obst oder GemĂŒse fĂŒllen – das Baby kann den Geschmack nun erkunden.

Bild: Munchkin Love-a-Bowls Schalen und Löffelset
Munchkin Love-a-Bowls Schalen und Löffelset

Schalen und Löffel kann man als Elternteil nie genug haben. Dieses 10-teilige Set enthÀlt 4 Schalen, 4 Deckel und 2 Löffel.

Bild: Gefrierform Babynahrung
Gefrierform Babynahrung
Unsere Empfehlung

Eine praktische Gefrierform, wie gemacht zum Einfrieren von Babynahrung! Dazu gibt’s ein gratis Rezept E-Book!

Tipp

FĂŒr besonders kleine Portionen ganz zu Beginn eignen sich auch spezielle Gefrierformen (Ă€hnlich den EiswĂŒrfeln) fĂŒr den Babybrei. Sind die Portionen gefroren, kannst du sie entweder in der Gefrierform lassen oder in einen grĂ¶ĂŸeren BehĂ€lter umpacken. So kannst du auch ĂŒber lĂ€ngere Zeit auf den tollen Brei zurĂŒckgreifen. Alles, was du dabei tun musst, ist daran zu denken, den Brei rechtzeitig aufzutauen.